101 Tipps für mehr Glücksmomente

Apr 29
Glücksmomente - Tipps für dich rund ums Glück

Wenn man einen Blog hat der Mrs Happy heisst & man über weniger Krempel und mehr Glück im Leben schreibt, dann ist eine Glücksmomente-Liste schon längst mal überfällig gewesen.

Die liebe Katrin von www.soulsistermeetsfriends.de hat mir mit ihrer Blogparade zum Sonntagsglück jetzt den letzten Anstupser dazu gegeben.

Wie viel schöner ist es doch, das Glück zu teilen, als nur für sich selbst glücklich zu sein. Vielleicht inspiriert euch meine Liste, eure eigene Liste zu erstellen oder vielleicht teilt ihr auch den einen oder anderen Glücksmoment hier mit mir. Ich würde mich auf jeden Fall sehr darüber freuen.

Glück ist ja für jeden ein bisschen was anderes & Glück verändert sich auch mit der Zeit. Oder zumindest das, was man selbst als Glück bezeichnen würde. Mit 7 Jahren hat es mich glücklich gemacht, wenn ich mit meinem Zwerghasen (Schnüffel hiess er übrigens) spielen durfte. Mit 17 Jahren hat es mich glücklich gemacht, wenn ich zu rockiger Musik tanzen und mit Freunden ausgehen (Wander-Discos waren damals hipp – zumindest auf dem Dorf, von dem ich komme) konnte. Mit 27 Jahren hat es mich glücklich gemacht, wenn ich mit dem Rucksack in irgendein fernes Land reisen konnte, wunderbare Menschen, fremde Kulturen & exotisches Essen kennen lernen konnte. Mit 37 Jahren macht mich das Reisen immer noch glücklich. Jetzt allerdings eher mit Koffer. Ausserdem schätze ich inzwischen die kleinen Glücksmomente viel mehr.

Vor zig Jahren habe ich während meiner Ayurveda-Kur in Indien einen tollen Spruch gelesen, den ich seither immer bei mir trage.

Be happy for this moment. This moment is your life.

So wahr und es verändert sich so vieles, wenn ich mich an diesen Spruch halte und ihn mir immer vor Augen führe …

Deshalb finde ich es so schön & wichtig, eine Glücksmomente-Liste zu haben. Meine ist gefüllt mit Momenten, die ich schon erlebt habe, gerade erlebe und in Zukunft noch erleben möchte. Dazu schreibe ich dann nächsten Sonntag etwas.

Happy Notes Newsletter

Melde dich zum Newsletter an & erhalte erhalte alle 2 Wochen Inspirationen & Tipps rund ums Platz schaffen & für mehr Zeit, Energie & Glück. In deinem Zuhause & in deinem Leben. 

Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und  wird nur zur Personalisierung des Newsletters verwendet. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Hier findest du weitere Informationen zum  Datenschutz. Ich versende meinen Newsletter maximal zweimal im Monat. In jedem Newsletter hast du die Möglichkeit, dich wieder auszutragen.

Glücksmomente zum Erleben

Hier meine 101 Glücksmomente-Inspirationen für dich:

  1. Extra früh aufstehen und einen Spaziergang durch die noch verschlafene Stadt oder (das finde ich persönlich noch schöner, durch die gerade aufwachende) Natur zu machen.
  2. Dem Vogelgezwitscher lauschen. Gerade im Frühjahr ist das besonders schön & intensiv.
  3. Barfuss durch warmen Sand laufen.
  4. Im badewannen-warmen Meerwasser baden.
  5. Einem Fremden zulächeln.
  6. Jemandem ein schönes Kompliment machen, das von Herzen kommt und sich selbst damit beschenken.
  7. Jemanden fragen, wie es ihm geht – und wirklich an der Antwort interessiert sein.
  8. Deinem Schatz sagen, wie sehr du ihn liebst.
  9. Deinem Schatz sagen, wie sehr du ihn liebst und gleich noch eine Begründung mitliefern … weil du so… bist.
  10. Morgens meditieren und den Tag in Ruhe beginnen.
  11. Der Duft von frisch gebrühtem Kaffee (oder Tee).
  12. Diesen frisch gebrühten Kaffee (oder Tee) trinken & mit allen Sinnen geniessen.
  13. Einen frischen grünen Smoothie trinken und spüren, wie jede einzelne Zelle sich darüber freut.
  14. Wärmende Sonnenstrahlen im Gesicht und auf den Armen.
  15. Das warme Fell einer Katze streicheln und ganz verzückt ihrem Schnurren lauschen.
  16. Einen Liebesbrief an dich selbst schreiben.
  17. Von Herzen Danke sagen.
  18. Einem Menschen, den du sehr magst, tief in die Augen schauen & die Schönheit seiner Seele sehen und fühlen.
  19. Die Berührung einer Feder auf der nackten Haut.
  20. Ein leckeres Eis an einem heissen Tag.
  21. Barfuss über eine taufrische Wiese laufen.
  22. Einem kleinen Kind die Welt zeigen.
  23. Schaukeln und daran glauben, dass man irgendwann die Wolken streicheln kann.
  24. Trampolin springen.
  25. Ausgelassen tanzen & die Glückshormone in Wallung bringen (am liebsten zur Gute Laune Musik von Abba)
  26. Die Wohnung neu dekorieren mit Dingen, die dich strahlen lassen.
  27. Frische Blumen in schönen Vasen verteilen und überall aufstellen, so dass man in jedem Zimmer etwas davon hat.
  28. Einen Regenbogen bestaunen und sich überlegen, wie man am besten zum Anfang des Regenbogens kommen könnte, um endlich mal die vielen Farbtöpfe zu sehen.
  29. Aufs glitzernde Wasser schauen. Glitzernder Schnee ist auch ganz wunderbar.
  30. Grundlos lachen. Und jemanden anstecken, mitzulachen.
  31. Mit dem Kuscheltier kuscheln, das man eigentlich schon längst hatte ausmisten wollen.
  32. Sich an Lieblingsdingen erfreuen.
  33. Das Zuhause mit Lieblingsdingen einrichten.
  34. Einen Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang mit einem geliebten Menschen geniessen.
  35. Eine bunte Blumenwiese.
  36. Der Duft des Waldes.
  37. Ein gutes Parfum auf dem Handgelenk haben & immer wieder daran schnuppern.
  38. Ein inspirierendes Gespräch.
  39. Spazieren gehen in schöner Naturkulisse.
  40. Lieblingsessen geniessen.
  41. Eine liebe Freundin umarmen.
  42. Ein Kuss, der das Herz zum Fliegen bringt.
  43. Auf der Couch liegen, dick einkuscheln und ein inspirierendes Buch lesen.
  44. In der Badewanne mit duftendem Schaum entspannen.
  45. Lieblingsmusik hören - in Endlosschleife.
  46. Ein Geschenk auspacken und genau das in Händen halten, was man sich so sehnlich gewünscht hat.
  47. Am Strand liegen, die Füsse in den Sand buddeln und lesen.
  48. Fremde Kulturen kennen lernen. Sich mit Händen und Füssen unterhalten und zu spüren, dass wir uns alle viel ähnlicher sind, als wir manchmal denken.
  49. Etwas ausprobieren, was man noch nie gemacht hat.
  50. Im Flow sein – ganz in einer Tätigkeit aufgehen und die Zeit vergessen.
  51. Einen spannenden Podcast hören.
  52. Auf einer Bank im Park sitzen und ganz entspannt dem Treiben zuschauen.
  53. Über einen Markt schlendern und die vielen Leckereien probieren.
  54. Auf einen Berg wandern und die grandiose Aussicht geniessen.
  55. Ski fahren an einem Sonnentag mit Glitzer-Schnee.
  56. Ein leckeres Abendessen in geselliger Runde.
  57. Das Gefühl von Liebe im Herzen zu spüren.
  58. Der Shawasana Moment nach einer erfüllten Yoga-Stunde.
  59. Der Duft von Frühling in der Luft.
  60. Kerzenlicht.
  61. Frisch gewaschene Bettwäsche, die noch nach einem Sonnentag riecht.
  62. Duschen nach einem schweiss-treibenden Tag. Und zu wissen: Da kommt auch Wasser raus aus dem Hahn. Nicht selbstverständlich in vielen Teilen der Erde.
  63. Sich einen lang gehegten Wunsch erfüllen.
  64. Die Vorfreude auf die Erfüllung dieses Wunsches.
  65. Eine Bucket List schreiben.
  66. Sich jedes Jahr mindestens einen Punkt von dieser Bucket List erfüllen.
  67. Inspirierende Menschen kennen lernen.
  68. Das Lieblingsbuch zum x-ten Mal lesen.
  69. An einem regnerischen Sonntag Schnulzenfilme anschauen.
  70. Bei einem Liebesfilm mit fühlen und eine Packung Kleenex verbrauchen.
  71. Sich selbst im Spiegel anlächeln.
  72. Ein schönes Kompliment bekommen.
  73. Lüften und frische Luft herein lassen. Und dann zu merken, wie sich die Energie in der ganzen Wohnung verändert.
  74. Ein sanfter Windhauch an einem heissen Tag.
  75. Joggen gehen.
  76. Sich beim Sport auspowern & danach einfach nur happy sein.
  77. Eine erfrischende Apfelsaftschorle nach einer anstrengenden Bike-Tour.
  78. Menschen treffen, die ganz genau in dein Herz passen.
  79. Liebevolle Worte.
  80. Weiche, fliessende Stoffe auf der Haut fühlen.
  81. Der Geruch nach einem Sommergewitter.
  82. In den Sternenhimmel schauen und sich ganz klein & trotzdem verbunden fühlen.
  83. Jemandem eine Freude machen.
  84. Eine schöne Karte mit liebevollen Worten schreiben & jemandem schicken, der es gerade brauchen kann.
  85. Ins kühlende Wasser springen an einem heissen Sommertag.
  86. Etwas loslassen können, was einem Ewigkeiten belastet hat.
  87. Einen Knoten lösen, der unschön im Magen rumort hat.
  88. Das fröhliche Lachen spielender Kinder.
  89. Ein ausgelassener Spieleabend mit Freunden.
  90. Feststellen, dass man noch zwei Stunden schlafen kann. Oder das heute Sonntag ist.
  91. Alles mal ausschalten, um wirklich abschalten zu können.
  92. Mit einem Hund Gassi gehen.
  93. Der Duft von frisch gebackenem Kuchen.
  94. Kitzelnde Sonnenstrahlen auf der Nase.
  95. So lange gekitzelt werden, bis man es vor Lachen nicht mehr aushält.
  96. Fotos von glücklichen Momenten in der Wohnung aufhängen und sich jedes Mal daran erfreuen.
  97. Ein Fotobuch mit glücklichen Urlaubsmomenten anschauen und in Erinnerungen schwelgen.
  98. Ein Ritual zelebrieren, das stärkt & gut tut.
  99. Im Garten arbeiten und alles wachsen und gedeihen sehen.
  100. Zu wissen, dass man jeden Tag kleine und grosse Wunder erleben kann, wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht.
  101. Irgendwo sitzen und denken: Besser geht’s einfach nicht.

Und als kleiner Bonus: Immer wieder tief ein- und ausatmen. Wahrscheinlich das Allerwichtigste.

Was sind deine schönsten Glücksmomente gewesen oder welche Glücksmomente möchtest du noch erleben? Freue mich auf deine Kommentare.

(9) comments

Add Your Reply

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen