Verliebe dich in dein Zuhause

Aug 30

Verliebe dich wieder aufs Neue in dein Zuhause

Bestimmt warst du schon mal so richtig verliebt und kannst dich noch gut an diese Zeit erinnern, als du schon beim blossen Gedanken an deinen Schatz, weiche Knie und ein flatterndes Herz bekommen hast. Im Bauch haben Schmetterlinge Fangen gespielt und du konntest an nichts anderes mehr denken. Du hast gestrahlt wie ein Honigkuchenpferd, alles war in rosarotes und himmelblaues Licht getaucht und dein Herz war mit Liebe angefüllt.

Was passiert, wenn du intensiv an diese Zeit denkst?

Kommt vielleicht ein leichtes Kribbelgefühl auf, hast du einen speziellen Duft in der Nase oder hörst du euer Lied von damals.
Was auch immer es ist, lass es noch etwas stärker werden – natürlich nur, wenn es für dich angenehm ist.
Und jetzt komme ich zu der eigentlichen Frage, dich ich dir stellen wollte.

Hast du Lust, die rosarote Brille aufzusetzen und dich wieder neu in dein Zuhause zu verlieben?

Wie wäre es mal mit einem kleinen Experiment…
Gehe zur Eingangstür hinaus und dann komme wieder herein. Und zwar so, als ob du ein Gast bist, der alles zum ersten Mal sieht. Setze dazu in echt oder in Gedanken eine rosa Brille auf – und betrachte alles mit diesen Augen und mit ganz viel Liebe im Herz.
Verliebe dich neu - rosarote Brille
Gehe dann nach und nach durch alle Räume.
Bevor du eintrittst: Schicke das Gefühl von Liebe und Freude in den Raum. Und behalte dieses Gefühl in deinem Herzen. Trete dann ein und schaue: Wo bleibt dein Blick zuerst hängen? Musst du lächeln, wenn du das siehst? In welchem Raum fühlst du dich auf Anhieb wohl? Kannst du eine Erklärung finden, wieso das so ist? Falls nicht, ist es nicht schlimm – ein gutes Gefühl reicht aus. Wenn du eine Erklärung hast, schreibe es auf. Wenn dir etwas ganz besonders gut gefällt, schreibe es ebenfalls auf.
Gehe dann weiter durch alle Räume. Immer nach demselben Prinzip.
Liebe & Freude voraus schicken. Eintreten. Umschauen. Wo bleibt dein Blick zuerst hängen? Schreibe kurz auf, was dir auffällt.
Bist du durch?
Dann verlasse dein Zuhause wieder durch den Eingang.
Und komm wieder herein, so wie du es immer tust, wenn du heimkommst.
Hat sich dein Blick verändert? Bleibt er jetzt wieder an den Dingen hängen, die dir vorher gefallen haben?
Es geht hier nicht darum, dir Dinge schön zu reden oder schön zu denken. Sondern deinen Blick wieder zu öffnen, dich auf das Schöne zu fokussieren und es dann auch wieder sehen zu können.
Und ich bin mir sicher, dass du in deinem Zuhause viele schöne Dinge findest, die deine Augen zum Strahlen bringen und dein Herz hüpfen lassen.
Vielleicht ist es auch an der Zeit, diese Dinge etwas mehr hervor zu heben. Ihnen einen Premium-Platz in deinem Zuhause zu geben.
Und wenn du dich in einem Raum ganz besonders wohl gefühlt hast, überlege mal, wie du dieses Wohlgefühl auch in den anderen Räumen verbreiten könntest.
Ist es nicht herrlich, so ein schönes Zuhause zu haben?
Wie verliebt bis du? Lass es mich in den Kommentaren wissen.


Hat dir dieser Tipp gefallen? Dann teile ihn gerne.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen