Lebst du schon deine beste Version

By Tanja | Glück

Apr 25

Wir überschätzen gerne Mal, was wir an einem Tag erreichen & tun können - und wir unterschätzen, was wir in einem Monat oder einem Jahr erreichen & tun können.

Uffzzz, in diesem Satz liegt soviel Wahrheit. Kennst du das vielleicht auch, dass du deine To Do-Liste bis obenhin vollpackst und am Ende des Tages enttäuscht bist, weil es nur so wenige "habe ich gemacht-Häkchen" gibt? Du treibst dich immer weiter an, weil das doch bedeutet, dass du dein Bestes gibst. Du fühlst dich erschöpft, gestresst und fühlst DICH nicht mehr. Du bist plötzlich die Hauptdarstellerin in einem Film, in dem du nie mitspielen wolltest.

Manchmal schaust du dann noch kurz auf Social Media vorbei und siehst, wie alle anderen die Dinge (vermeintlich) mit links wuppen, schwupp, ist die Abwärtsspirale perfekt.

Ertappt?

Glaube mir, ich kenne das aus nicht allzu ferner Vergangenheit auch noch sehr gut. Ich hatte kilometerlange To Do Listen, die mich extrem gestresst haben, weil sie am Abend eher länger, als kürzer waren. Es gab ja immer noch so viele neue Punkte, die hinzugefügt werden mussten. Ausserdem bin ich so aufgewachsen, dass es normal war, sehr viel zu arbeiten und immer schön den Erwartungen der anderen zu entsprechen. Da hängen dann auch noch diese hübschen Glaubenssätze "Du kannst es dir doch nicht so leicht machen", "nur wenn man schwer arbeitet, kann man Geld verdienen", "du musst erst noch dieses und jenes tun, dann kannst du vielleicht mal XYZ erreichen" und "alle anderen machen das doch auch so - kannst du nicht mal bitte normal sein" in der Luft. Irgendwie reicht es auch nie aus, weil mehr geht ja immer - das erzählt der Quatschi, weil er es so gelernt hat. Bis es dann wirklich nicht mehr geht. Soweit wollen wir es jedoch nicht kommen lassen.

Komm gerne hier vorbei ... einfach auf Bild klicken & die Link-Tür öffnet sich für dich.

Facebook Gruppe Create your happy life mit Conscious Reading Feldmagie

Doch was, wenn dein Bestes zu geben, etwas ganz anderes bedeutet?

Du, wenn du einfach nur du bist, das ist deine beste Version.
Du, wenn du liebevoll mit dir selbst umgehst, achtsam und fürsorglich bist, das ist deine beste Version.
Du, wenn du dir genügend Schlaf und nährendes Essen gönnst, das ist deine beste Version.
Du, wenn du auf die Stimme deines Körpers hörst und ihr folgst, das ist deine beste Version.
Du, wenn du auf dein Herz und deine Seele lauschst, das ist deine beste Version.
Du, wenn du dir wieder Zeit für deine Herzensträume nimmst, das ist deine beste Version.

Was, wenn du damit beginnst, einfach mal weniger in deinen Tag hinein zu packen - dir jedoch Zeit & Muse für das Entdecken deiner besten Version reservierst. Du wirst erstaunt sein, welchen Effekt das haben kann: Je freudvoller & entspannter du bist, umso leichter und schöner wird auch dein Alltag. Manche Dinge erledigen sich dann wirklich im Handumdrehen und andere Schritt für Schritt - doch sehr viel leichter.

Je mehr du dein SEIN lebst und verkörperst, umso leichter wird das Tun und das Haben.

Erlaube dir ab heute, dein Tagespensum nicht mehr zu überschätzen und dein Monats- oder Jahrespensum nicht mehr zu unterschätzen.

Erkenne dich dafür an, dass du deine beste Version dann lebst, wenn du ganz besonders liebevoll mit dir selbst bist.

Das ist pure Liebe & Wertschätzung dir selbst gegenüber. Es ist auch pure Liebe & Wertschätzung zu den Menschen in deinem Umfeld. Und das gilt auch in Zeiten, in denen die Welt im Aussen Kopf steht und so laut schreit, dass wir uns manchmal am liebsten die Ohren zuhalten würden. Wann immer du dich selbst wertschätzt und liebevoll behandelst, werden alle anderen es auch tun. Gleichzeitig gibst du allen anderen auch die Erlaubnis, sich selbst wertzuschätzen und liebevoll zu behandeln.

Es fängt immer bei dir und mit deinem ersten Schritt an. Denn wer weiss, welche Kreise das dann zieht, wenn wir alle damit beginnen, Liebe und Wertschätzung in die Welt zu senden. 

Lots of love, du Wunder-Volle*r
Tanja

Wenn du Lust hast, mehr Selbst-Liebe zu entdecken, in dein Leben zu bringen & liebe-voller zu leben, dann sei im Workshop „Conscious Selflove“ mit dabei. Du lernst, selbst im Feld zu lesen (jaaa, auch du kannst das), erfährst, welche Glaubenssätze dich momentan noch daran hindern, deine Ziele und Gaben zu leben und welche neuen Verknüpfungen dich stattdessen dabei unterstützen dürfen so viel mehr Liebe in dein Leben zu holen. In der Love Shower wird es Liebe für dich regnen und du wirst ganz neue wunderbare Seiten an dir kennenlernen - hier gibts mehr.

Happy home. Happy you. Let's create more happy!

Inspirationen, Impulse & Tipps für dich & dein Zuhause
Ausmisten & loslassen, was dich bremst. Mehr Raum für Leichtigkeit, Glück & Energie, die dich beflügelt.  Melde dich jetzt zu den Happy Notes an. Feel happy inside.

Dein Vorname wird nur zur Personalisierung des Newsletters verwendet. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Meine E-Mails enthalten neben zahlreichen kostenlosen Tipps und Inhalten auch Informationen zu meinen Angeboten, Produkten und Aktionen zu meinem Unternehmen. Hier findest du weitere Informationen zum  Datenschutz