21 Dinge über mich & Mrs Happy

By Tanja | Blog

Jan 03

Ich weiss nicht, wie es dir geht - doch ich liebe den Blick in fremde Wohnungen. Gerne auch durch hell erleuchtete Fenster, wenn es draussen schon dunkel ist. Ich stelle mir dann immer vor, wer wohl wie da lebt und baue eine kleine Story dazu. Manchmal überlege ich mir, einfach mal zu klingeln und hallo zu sagen. Ein bisschen ähnlich ist es auch beim virtuellen Zuhause - mich interessieren immer die Menschen dahinter. Was macht sie aus? Warum tun sie das, was sie tun? Und damit ihr nun ein bisschen mehr über mich & Mrs Happy erfahrt, gibt es hier 21 Dinge über mich. Inspiriert dazu hat mich die Blogparade der lieben Birgit von Marketingzauber. 

Seid ihr bereit? Dann geht's auch schon los.

21 Dinge über mich & Mrs Happy

  1.  Einfach muss es sein – einfach im Sinne von: Ich suche immer nach Wegen, wie ich etwas vereinfachen & leichter machen kann. Weniger Zeit für Dinge benötige, die ich nicht gern tue und dafür mehr Zeit habe für Dinge, die ich sehr gerne tue. Und ich liebe Methoden, die einfach & wirkungsvoll sind, deshalb ist auch CQM meine Lieblingsmethode geworden.
  2. Und schön – schöne Dinge, schöne Orte, schöne Begegnungen bringen mein Herz zum Hüpfen und meine Augen zum Strahlen. In einer ungepflegten, tristen Umgebung ergreife ich sofort die Flucht.
  3. Eine chaotische Wohnung bringt mich völlig aus dem Gleichgewicht. Da das trotz bester Absichten (oh Wunder!) immer mal wieder passiert, kann es vorkommen, dass ich innerhalb kürzester Zeit alles auf den Kopf stelle und rigoros ausmiste und entsorge. Enorm befreiend.
  4. Innere und äussere Ordnung gehören zusammen. Wenn ich mich unwohl fühle, fange ich an, aufzuräumen, auszumisten, zu putzen und Ordnung zu schaffen. Plötzlich klären sich auch andere Dinge wieder – irgendwie schon spannend, oder?
  5. Ich bin eine Scannerin – durch & durch. Wenn du das auch bist, dann empfehle ich dir die Bücher von Barbara Sher. Jetzt weiss ich endlich, wie man jemanden nennt, der so viele Interessen hat, wie ich. Ich frage mich manchmal, wieviele Leben ich noch brauche, um alles auszuprobieren, was mir so durch den Kopf schwirrt.
  6. Ich habe schon extrem viele Ordnungsmethoden durchprobiert. Immer auf der Suche nach DER ultimativen Methode. Und habe fest gestellt: diese eine Methode gibt es nicht. Manche waren zu rigoros, andere zu schwierig in der Umsetzung. Meine Lieblingsmethode? Die Frage: Liebe ich es oder brauche ich es? Damit erübrigen sich viele Probleme.
  7. Leben mit Lieblingsdingen. Das ist mein grosses Ziel. Ich möchte in meinem Zuhause nur noch Dinge stehen, sitzen, hängen und liegen haben, die ich liebe, die ich schätze, die mir Nutzen bringen, die mich inspirieren, die mich begeistern. Noch ist es nicht soweit, doch ich bin auf einem guten Weg.
  8. Ich liebe Listen – und noch mehr liebe ich es, Listenpunkte abzuhaken, wenn ich sie erledigt habe. Das gibt mir ein richtig gutes Gefühl.
  9. Ich brauche das Gefühl, organisiert zu sein, Struktur zu haben – in allen Bereichen meines Lebens. Vielleicht weil ich ein kleiner Kontroll-Freak bin, sagt Mr Happy zumindest. Ich sehe das ja komplett anders.
  10. Ich liiiebe Spaghetti-Eis – auch wenn ich ansonsten versuche, soweit wie möglich auf Zucker zu verzichten. Ganz besonderen Wert lege ich dabei auf die Sahne (sie muss unbedingt frisch sein & am liebsten mit kleinen gefrorenen Stückchen darin) und die Erdbeersauce (sie muss aus frischen Erdbeeren gemacht sein und darf nicht zuckerig pampig süss schmecken).
  11. Ein bunter Blumenstrauss, ein leckerer Kaffee oder selbst gebackene Cookies (natürlich zuckerfrei) machen mich glücklich. Es sind immer wieder die kleinen Dinge, die wirklich zählen im Leben.
  12. Wenn ich meinen Kopf auslüften möchte, steige ich in meine Turnschuhe und laufe los… funktioniert auch auf der Yoga-Matte. Oder in den Bergen beim Wandern.
  13. Beim Meditieren brauche ich manchmal zig Anläufe bis ich wirklich «abschalte» - doch wenn es dann klappt, möchte ich es immer wieder haben.
  14. Die besten Ideen habe ich beim Wandern. Was gibt es schöneres und entspannteres, als auf einen Berg hinauf zu keuchen und die Rundumsicht zu geniessen. Alle Sorgen & alles Alltagsgenerve ist gaaanz weit weg.
  15. Wenn ich nicht gerade mein Zuhause zum x-ten Mal auf den Kopf stelle, reise ich gerne zusammen mit Mr Happy an die wunderschönsten Orte dieser Welt. Als echter Reise-Junkie, gibt es deshalb auch noch zwei weitere Websites zu Vietnam und den Seychellen von mir guck mal hier & hier. Ach ja, und die Kokosnussliebe nicht zu vergessen.
  16. So sehr ich es liebe, neue Orte zu entdecken – noch mehr liebe ich es, nach einer erlebnisreichen Reise wieder nach Hause zu kommen. Reisen erdet mich und Dinge, die selbstverständlich erschienen, sind plötzlich ganz wunderbar, weil man sie eine Zeitlang entbehren musste: Mein gemütliches Bett mit der frisch duftenden Bettwäsche, warmes Wasser (überhaupt Wasser) auf Knopfdruck, ein selbst gemachter grüner Smoothie...
  17. Ich fotografiere alles, was bunt, schön oder beides ist. Manchmal so exzessiv, dass Mr Happy demonstrativ weiter läuft und mich stehen lässt. Inzwischen nur noch mit meinem heissgeliebten IPhone. Eine Zeitlang habe ich meine Fotos auch auf Stockplattformen verkauft.
  18. Die Liebe zum Malen, habe ich von meinem Papa geerbt. Er ist Maler und hat nicht nur immer unsere Wände verschönert, sondern auch mir die Liebe zu Farben und zum Malen geschenkt. Als kleines Kind habe ich (den Farbstift ganz fest in der Faust – ja, das geht), in jeder freien Minute gemalt. Meine Eltern haben fast alle Bilder aufgehoben. Der Karton ist riesig.
  19. Mrs Happy ist die grosse Schwester von Miss Happiness. Bei Miss Happiness ging es ums Glück und um meine Acryl-Bilder, die ich dort verkauft habe. Mangels Zeit & Angst vor Sichtbarkeit habe ich die Website nach kurzer Zeit wieder eingestampft. Schade, hätte gut werden können.
  20. Mrs Happy ist mein Herzensprojekt. Und irgendwie laufen gerade alle Fäden zusammen: 1) Meine Begeisterung für alles, was mit www zu tun hat. Ich arbeite hauptberuflich im Online Bereich & finde es super spannend, weil ich immer etwas Neues lernen kann. 2) Mein Faible für Energie-Methoden. Feng Shui und CQM sind solch grossartige Tools, um mehr Energie, mehr Wohlfühlen, mehr Liebe, Glück & Erfolg ins Zuhause (und ins Leben) zu holen. Beide Methoden nutze ich schon seit zig Jahren und bin trotzdem immer wieder verblüfft, was sie bei mir persönlich und in den Coachings mit meinen wunderbaren Kundinnen bewirken können. 3) Als passionierte Glücksmomente-Sammlerin (das ist viel besser als Briefmarken sammeln) halte ich immer Ausschau nach dem Glück. Und finde es auch fast immer. Ich habe schon tonnenweise Bücher dazu gelesen und Podcasts gehört. 4) Ich liebe es, mich immer wieder inspirieren zu lassen und mich mit wundervollen Frauen zu vernetzen. Gegenseitig können wir uns doch so viel geben und unser Licht zum Strahlen bringen.
  21. Mein Motto für 2019: My Year of Yeah. Was diese Yeahs für mich sind? Inspirierende Worte & Begegnungen, Glücksmomente sammeln, Loslassen, was mich zurück hält, ganz viel Leichtigkeit und Freude, das zu tun, was mein Herz zum Hüpfen und meine Augen zum Strahlen bringt, tolle Erlebnisse mit meinen Liebsten, Mutausbrüche & meine Komfortzone erweitern …

Herzlichen Glückwunsch! Du hast bis zum Ende durchgehalten.

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, auch etwas über dich zu erzählen, dann nimm doch auch noch an der Blogparade teil - die Türen sind bis zum 9.1. geöffnet oder schreibe mir einen Kommentar oder eine Mail. Ich freue mich riesig, auch mehr über dich zu erfahren.

Happy Notes für dich

Melde dich zu den Happy Notes an & erhalte Inspirationen, Impulse & Tipps rund ums Ausmisten, Loslassen, Gewohnheiten verbessern, Platz schaffen für Liebe, Glück & Erfolg. In deinem Wohlfühlzuhause & in deinem Leben. Natürlich kostenlos & du kannst dich jederzeit wieder abmelden. No risk. Feel happy.

Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und  wird nur zur Personalisierung des Newsletters verwendet. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Meine E-Mails enthalten neben zahlreichen kostenlosen Tipps und Inhalten auch Informationen zu meinen Angeboten, Produkten und Aktionen zu meinem Unternehmen. Hier findest du weitere Informationen zum  Datenschutz

(3) comments

Add Your Reply