Nimm dir Zeit für Herzenswünsche

Sep 01
Nimm dir Zeit für Dinge, die dir am Herzen liegen

Nimm dir Zeit für Dinge, die dir am Herzen liegen

Aufgeräumt und leichter leben bedeutet auch immer: Wieder (oder endlich) Zeit für seine Herzenswünsche zu haben. Zeit zu haben für die Dinge, die DIR wichtig sind. In einem chaotischen Alltag gehen solche Gedanken häufig unter oder werden erst gar nicht wahrgenommen. Doch du kannst sicher sein: Sie sind da. Und deine Seele erinnert dich immer mal wieder daran. Zuerst sanft und liebevoll. Doch wenn du weiterhin nicht zuhörst, kann es durchaus sein, dass es unangenehmer wird. Vielleicht stösst du immer wieder auf dieselben Themen, die sich dann irgendwann gar nicht mehr gut anfühlen. Nimm dir Zeit für Herzenswünsche - Kaffee mit Herz aus Schoko Plane dir deshalb ganz bewusst Zeit ein, in der du dich um Dinge kümmerst, die dir am Herzen liegen. Vielleicht trägst du diesen Termin mit dir sogar in deine Agenda ein. Wir neigen ansonsten oft dazu, diese Termine als nicht so wichtig zu erachten und auf den Sankt Nimmerleins-Tag zu verschieben. Wenn du wenig Zeit hast (wie das bei den meisten von uns der Fall ist), schaue trotzdem, dass du kurze Herzenswünsche-Sessions einlegst. Vielleicht sind es nur 10 Minuten, die du erübrigen kannst. Je häufiger du dir Zeit nimmst, desto mehr wirst du spüren, wieviel Energie du dadurch bekommst. Wie gut es sich anfühlt. Das hat dann häufig zwei Auswirkungen: 1. Du möchtest mehr davon haben. 2. Die anderen Dinge, die ausserdem noch getan werden müssen, gehen dir leichter von der Hand (weil du energiegeladener bist oder gelassener oder entspannter oder alles zusammen).

Weisst du schon, was deine Augen zum Strahlen und deine Herz zum Hüpfen bringt?

Falls ja, fange genau mit dieser einen Sache an. Falls nein, nimm dir Zeit, eine Liste zu erstellen. Schreibe alles (ungefiltert) auf, was du liebst, was du gerne tust, wo du die Zeit vergisst, wo ganz viel Liebe hinein fliesst, wenn du es tust oder auch nur schon daran denkst, wo deine Augen strahlen, worüber du stundenlang erzählen könntest. Das können ganz grosse Dinge sein oder auch ganz kleine. Diese Liste ist dann dein Arbeitsinstrument und dein Mittel gegen schlechte Laune & miese Tage.Love to do list Love-to-do-list (nur To-do ist out, weil sich das nach Arbeit anhört):

  • Mache einen Termin mit dir selbst
  • Erstelle deine Liste
  • Und dann mache eine Sache von dieser Liste

Welche Dinge liegen dir am Herzen? Lass es mich in den Kommentaren wissen.


Hat dir dieser Tipp gefallen? Dann teile ihn gerne.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen