Zeit für ein frühlingsfittes Zuhause – mit diesen 6 Tipps gelingt es leicht

By Tanja | Frische Energie & Düfte

Mrz 16
Zeit für frische Frühlingsenergie in deinem Zuhause

Steigende Temperaturen, Vogelgezwitscher und wärmende Sonnenstrahlen wecken in uns den Wunsch, wieder mehr ins Aussen zu gehen. Uns mehr zu zeigen. Die Menschen auf der Strasse lächeln wieder häufiger und wir lächeln häufiger zurück – einfach, weil wir uns wohlfühlen und es geniessen, wieder draussen zu sein. Jeden Tag wird es Abends ein bisschen später dunkel und morgens ein bisschen früher heller …

Und natürlich möchten wir auch schnurstracks den Wintermief aus der Wohnung fegen und Platz machen für frische Frühlingsenergie. Dunkle, düstere Farben haben ausgedient. Wir wünschen uns wieder fröhlichere Farben, Pastellfarben, Farben, die einfach gute Laune machen und eine sonnige Energie ins Zuhause bringen.

Im Frühjahr (kaum zu glauben, doch am 21.03. ist schon wieder der meterologische Frühlingsanfang) steht aus Feng Shui Sicht die Holz-Energie im Vordergrund. Das Holz steht für Bewegung, für Neuanfang, für Aufbruchsstimmung, für Wachstum, für Kreativität, für die Lust am Leben.

Das Holz selbst bringt ganz viel frische Energie mit, es ist stabil und elastisch zugleich. Wenn wir uns in der Natur umschauen, die immer unser bester Lehrmeister ist, dann sehen wir wieder frische, leuchtend grüne Blätter an den Zweigen der Bäume und Sträucher. Das ist auch die Farbe des Holzes: Grüntöne in allen Schattierungen. Auf den dunklen, kalten Winter mit seiner zurück gezogenen Yin-Energie folgt nun ganz langsam, lebendige Yang-Energie, die sich Woche für Woche verstärkt.


Vom 18. bis 22. März gibt es in der Mrs Happy Community eine Mini-Challenge Frühjahrsputz für mehr Energie. Einfach vorbei kommen und mit machen.

6 Tipps, wie du dein Zuhause frühlingsfit machen kannst

  • Klassischer Frühjahrsputz: Fege die triste Winterenergie, Wollmäuse & stagnierende Energie aus deinem Zuhause heraus. Nimm den Putzlappen und putze gründlich, so dass die verbrauchte Energie keinen Platz mehr hat. Wenn du ein gut duftendes Putzmittel dafür verwendest, hat auch deine Nase gleich noch etwas davon. 
  • Ausmisten & Ordnung schaffen: Die Frühlingsenergie ist wie geschaffen fürs Ausmisten. Das Loslassen fällt häufig leichter, weil wir eine inspirierende Aufbruchsstimmung erleben und der Wunsch nach einem «Neuanfang» oft ganz stark ist.
  • Farben sorgen für Frühlingsstimmung: Wenn du Lust hast, male eine Wand in deiner Lieblingsfarbe an. Oder hänge Vorhänge auf, die leicht und luftig sind. Oder ein Bild, dass dich mit seiner frischen Farbe anlächelt. Oder Deko-Kissen, die dich fröhlich anstrahlen.
  • Energie-Düfte: Eine Aromalampe, ein Diffuser oder ein Raumparfum mit deinem Lieblingsduft können dich sehr dabei unterstützen, mehr Energie zu bekommen und die Stimmung in deinem Zuhause quasi sofort verändern. Zitrusdüfte sind zum Beispiel sehr gut dafür geeignet.
  • Räuchern für neue Energie: Ich bin ja ein ganz grosser Räucherfan und räuchere zu allen möglichen Gelegenheiten. Eine davon ist im Frühjahr … das Räuchern bewirkt hier, dass die abgenutzte Energie auch aus allen Ecken vertrieben wird und ist ein wunderbares Mittel, um eine neue Energie einziehen zu lassen. Mehr zum Räuchern gibt es auch hier.
  • Fenster öffnen: Der banalste aller Tipps. Doch einer der wirkungsvollsten. Nutze jede Gelegenheit, um frische Frühlingsenergie ins Zuhause zu holen. Durchflute dein Zuhause mit frischer Luft und geniesse die Frische.

Was sind deine besten Tipps für ein frühlingsfittes Zuhause? Freue mich über deinen Kommentar.

Jetzt bin ich auch mal wieder beim #sonntagsglück mit dabei. Mehr Inspirationen gibt es hier.