Category Archives for "Loslassen"

Okt 04

Tipps für mehr Ruhe & Entspannung im Schlafzimmer

By Tanja | Ausmisten

Das Schlafzimmer ist einer der wichtigsten Räume in deinem Zuhause. Und gleichzeitig auch der Raum, der bei vielen ziemlich nachlässig behandelt wird. Ist ja nur das Schlafzimmer. Besuch kommt hier meistens nicht rein (wobei es da natürlich auch Ausnahmen gibt ;-). Ein prima Platz für Dinge, die sonst nirgends Platz finden. Oft als Büro missbraucht. Und […]

Mehr lesen
Okt 03

Mehr Zeit & Energie durch gute Gewohnheiten

By Tanja | Gewohnheiten verändern

Das Tolle an Gewohnheiten ist, dass man sie als gegeben hinnimmt. Das Schlechte an Gewohnheiten ist, dass man sie als gegeben hinnimmt. Du hinterfragst nicht mehr, will ich / soll ich / muss ich / kann ich – sondern du tust es einfach. Quasi alles im Automatik-Modus.Doch was sind Gewohnheiten überhaupt?Gewohnheiten sind Aktionen und Handlungen, die […]

Mehr lesen
Aug 23

Tipps, wie du Zuhause besser entspannen kannst

By Tanja | Ausmisten

Kennst du das Gefühl vor lauter Bäumen (herumliegende Klamotten, Papierstapel, unbezahlte Rechnungen, Geschirrberge, Bücherberge) keinen Wald (den Fussboden, die gegenüberliegende Wandseite, den Schreibtisch) mehr zu sehen? Oder Fühlst du dich überfordert, genervt, gestresst und kannst in deinem Zuhause nicht mehr zur Ruhe kommen?Überfordert sein ade – Zuhause entspannen ist jetzt angesagtHeutzutage haben die meisten von uns […]

Mehr lesen
Aug 19

Schnelle Erfolgserlebnisse motivieren für mehr

By Tanja | Ausmisten

Die Aufgeräumt-Häppchen sorgen für Partystimmung beim Aufräumen. Es gibt Tage, da fühlt man sich wie erschlagen, wenn man auf die ganze Unordnung schaut – und weiss überhaupt nicht mehr, wo man denn eigentlich anfangen soll. Das Ende vom Lied ist oft: Es passiert gar nichts. Du denkst, ich mache das, wenn ich Zeit habe. Und diese […]

Mehr lesen
Aug 14

Nur Lieblingsdinge ziehen bei mir ein

By Tanja | Ausmisten

Wusstest du, dass sich in jedem Haushalt um die 10.000 Dinge befinden? Auch wenn dies nur eine ungefähre Richtzahl ist, ist es dennoch eine unglaublich grosse Zahl, wenn man bedenkt, dass jedes einzelne dieser vielen Dinge Aufmerksamkeit von dir beansprucht. Sei es, dass es geputzt oder abgestaubt werden muss, von dir getragen, gelesen oder genutzt […]

Mehr lesen