Feng Shui Tipps Schlafzimmer

Mai 08
Feng Shui Tipps Schlafzimmer

Das Schlafzimmer ist einer der wichtigsten Räume in unserem Zuhause. Egal, ob er im Bagua-Bereich Liebe & Partnerschaft liegt oder nicht, es ist  immer der Raum, der mit Ruhe, Erholung, Liebe, Partnerschaft & Leidenschaft verbunden ist. Gleichzeitig ein sehr intimer Raum, in den wir die meisten Besucher nicht führen werden – der nur für uns (und unseren Partner – wenn wir einen haben) da ist.

Bei vielen Menschen ist es leider auch der Raum, der sträflich vernachlässigt wird. Das Schlafzimmer dient wahlweise als Gerümpelkammer, Arbeitszimmer oder Inhouse-Fitness-Studio. Genau das sollte er jedoch nicht sein. Sondern ein Raum, der ein Rückzugsort und eine Wohlfühloase ist. Dein Schlaf, deine Erholung und dein Liebesleben sollten dir das wert sein.

Aus diesem Grund sollte das Schlafzimmer immer auch ein Yin-Raum sein, der im hinteren oder oberen Bereich deines Zuhauses liegt, da dort nicht die Hektik des Eingangsbereichs herrscht. So kann dir dein Schlafzimmer besser die Kraft & Energie geben, die du im täglichen Leben benötigst. Damit es ein Yin-Raum ist, können grundsätzlich eher schwerere Gegenstände dort stehen, was mit Bett und Schrank sowieso schon gegeben ist. Aus diesem Grund sollte dort auch kein TV oder Trainingsgeräte sein, da diese mit der aktiven Yang-Energie verbunden sein. Doch da Yin, nie ohne Yang existieren kann, kannst und solltest du natürlich ein paar Yang Gegenstände einbringen. Dies kann ein Bild in einer Akzentfarbe sein, ein roter Gegenstand, ein Metallgegenstand  – mehr zu Yin & Yang gibt es hier.

Happy Notes Newsletter

Melde dich zum Newsletter an & erhalte erhalte alle 2 Wochen Inspirationen & Tipps rund ums Platz schaffen & für mehr Zeit, Energie & Glück. In deinem Zuhause & in deinem Leben. 

Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und  wird nur zur Personalisierung des Newsletters verwendet. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Hier findest du weitere Informationen zum  Datenschutz. Ich versende meinen Newsletter maximal zweimal im Monat. In jedem Newsletter hast du die Möglichkeit, dich wieder auszutragen.

Tipps fürs Feng Shui Schlafzimmer

Hier ein paar einfach umsetzbare & wirkungsvolle Feng Shui Tipps für dein Schlafzimmer. Natürlich brauchst du nicht alles auf einmal umzusetzen. Fange mit einer Sache an, schaue, wie es sich für dich anfühlt und dann mache von da aus weiter.

20 Tipps für ein Schlafzimmer zum Wohlfühlen

  1. Elektrische Geräte: Reduziere die Anzahl elektrischer Geräte in deinem Schlafzimmer. Oder noch besser, plane ihren Auszug in einen anderen Raum. TV, Computer und Co. sind fehl am Platz in deinem Wohlfühlschlafzimmer. Das hat natürlich etwas mit dem Elektrosmog zu tun und auch mit der oben beschriebenen unruhigen Yang-Aktivität, die im Schlafzimmer fehl am Platze ist.
  2. Handy: Schalte dein Handy Nachts unbedingt aus oder in den Flugmodus. Wenn dein Handy ständig blinkt und Geräusche macht, während du schläfst, schläfst du viel weniger tief und gut. Dein Unterbewusstsein ist die ganze Nacht in «Alarmbereitschaft» und kann die Zeit nicht zur dringend benötigten Regeneration nutzen.
  3. Sportartikel: Das gleiche wie für elektrische Geräte, gilt auch für Home Trainer, Hanteln und sonstige Sportartikel. Dein Schlafzimmer ist kein Fitness-Studio.
  4. Schreibtisch, Ordner & Co: Richte dein Home Office in einem anderen Bereich deines Zuhauses ein, wenn es nicht möglich ist, es in einem eigenen Raum unterzubringen. Das wäre sicherlich die beste Lösung, um Arbeiten & Entspannen gut voneinander zu trennen.
  5. Bilder von Eltern, Freunden und Kindern: Diese Fotos sind in anderen Bereichen deines Zuhauses viel besser aufgehoben. Oder möchtest du, dass deine Liebsten dein Liebesleben und deinen Schlaf beobachten?
  6. Gerümpel, Kram & Zeugs jeglicher Art: Nein, das Schlafzimmer ist kein Abstellraum für alle Dinge, die sonst nirgends Platz finden. Finde dafür einen anderen Platz oder trenne dich gleich ganz davon, wenn es Kram ist, den du ohnehin nicht nutzt.
  7. Verwelkte Pflanzen: Verwelkte Pflanzen haben grundsätzlich nichts in deinem Zuhause zu suchen – doch das Schlafzimmer ist der Ort, an dem sie definitiv nicht stehen sollten.
  8. Hochwertige Materialien: Für die Schlafqualität und fürs Wohlfühlen sind sowohl eine gute Matratze als auch hochwertige Bettwäsche wichtig. Weitere Tipps für die Ausstattung des Bettes gibt es weiter unten.
  9. Sinnliche Materialien: Da das Schlafzimmer ein Yin Raum ist, sind hier sinnliche, weiche Materialien bestens aufgehoben. Zum Beispiel ein flauschiger Teppich auf dem Boden, angenehme Bettwäsche oder Kuschelkissen.
  10. Schliesse die Zimmertür: Schliesse abends alle Türen, die zum Schlafzimmer führen, so dass du dich sicher und geborgen fühlen kannst in deinem Nest.
  11. Schliesse die Schranktüren: Wenn du einen Schrank oder Schränke in deinem Schlafzimmer hast, schliesse die Türen. Dies bringt optische Ruhe herein und fühlt sich aufgeräumt an.
  12. Verzichte auf Spiegel: Verzichte am besten ganz auf einen Spiegel im Schlafzimmer. Oder wenn du einen haben möchtest, dann zumindest nicht direkt gegenüber vom Bett. Dies wirkt unruhig & beunruhigend auf dein Unterbewusstsein.
  13. Vermeide spitze Ecken und scharfe Kanten: Ähnlich wie beim Spiegel, wirkt auch das negativ auf dein Unterbewusstsein. Vor allem dann, wenn diese Ecken und Kanten direkt auf dein Bett zeigen. Auch Deckenbalken direkt über dem Bett sind nicht besonders empfehlenswert.
  14. Mach es paarweise: Wenn du dir einen Partner wünschst oder dein Liebesleben wieder in Schwung bringen willst, achte darauf, dass du Bilder, Poster, Deko-Artikel wählst, die entweder im Paar daher kommen und auf denen ein Paar (vielleicht auch du mit deinem Schatz) zu sehen sind. Bilder mit traurigen, einsamen, tristen Motiven bitte nicht auswählen. Was drückt für dich Liebe aus? Wähle Gegenstände und Bilder, bei denen dein Herz strahlt und mit Liebe aufgefüllt wird.
  15. Wähle Farben und Deko-Artikel mit viel Bedacht aus. Zu grelle Farben, zu wilde Muster oder zu viele Deko-Artikel, können eher aufwühlend als entspannend sein.
  16. Angenehme Wandfarbe: Wähle auch die Wandfarbe mit Bedacht. Lieber gedeckte Farben verwenden, die Ruhe & Entspannung in den Raum bringen.
  17. Angenehmes Licht: Grelles Licht hat im Schlafzimmer nichts zu suchen. Verwende lieber fürs Auge angenehme Lichtquellen.
  18. Vorhänge & Rolläden: Für einen besseren Schlaf hilft Dunkelheit in deinem Schlafzimmer. Wenn von draussen Licht in dein Schlafzimmer dringt, kann es deinen Schlaf stören – je nachdem, wie intensiv es ist und wie empfindlich du bist. Bringe deshalb Rolläden oder Vorhänge an. Vorhänge haben den Vorteil, dass sie (wenn sie nicht gerade aus durchscheinendem Stoff sind), eine wohlige Yin-Atmosphäre mit sich bringen.
  19. Frische Luft & guter Duft: Tägliches Lüften – am besten morgens nach dem Aufstehen und abends vor dem Ins-Bett-gehen bringt wohltuende Energie ins Schlafzimmer. Vielleicht verwendest du auch noch angenehme Raumdüfte, wie zum Beispiel ein Lavendelsäckchen oder Essential Oils in Bio-Qualität.
  20. Mache dein Bett: Mache dein Bett morgens gleich nach dem Aufstehen, schüttle die Decke und das Kissen aus und auf. Vielleicht hast du sogar eine Tagesdecke, um es abzudecken. Es ist sehr viel angenehmer, abends in ein gemachtes Bett zu liegen, als in ein zerwühltes.

Weitere Feng Shui Tipps rund um dein Bett bekommst du gleich hier.

Ich bin ein grosser Fan davon, die Dinge Schritt für Schritt umzusetzen. Alles auf einmal verändern zu wollen, bringt häufig das Ergebnis: Es passiert gar nix! Klar, von einem Berg an To Do’s fühlt man sich häufig erst mal überfordert. Und dann kommt das pure Leben wieder dazwischen, man vergisst, was man tun wollte … Deshalb: Fange HEUTE mit einer einzigen Sache an. Schaue, ob und was sich verändert. Mache dann morgen oder übermorgen mit der nächsten Sache weiter. Falls du jedoch der Typ Alles oder Nichts sein solltest, dann lass dich auch nicht aufhalten, sondern setze um, was sich für dich stimmig & gut anfühlt.

Wie sieht es in deinem Schlafzimmer aus – ist es eine Wohlfühloase oder gibt es Optimierungsmöglichkeiten? Lass es mich sehr in den Kommentaren wissen.

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:

Pin me

(2) comments

Add Your Reply

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen