Jetzt machen wir es uns hyggelig: 15 Wohlfühl-Tipps für Hygge im Herbst

By Tanja | Glück

Okt 17
How to Hygge im Herbst

Lange, dunkle Abende im Herbst (und Winter) eignen sich ganz hervorragend fürs hyggen. Also fürs Einkuscheln, Wohlfühlen und gemütlich machen in deinem Zuhause. Mehr zum Hygge Wohnfühlglück findest du hier und hier.

Hach, was gibt es auch schöneres, als es sich an einem stürmischen Abend im Herbst auf der Couch gemütlich zu machendick eingemummelt in eine Kuscheldecke, mit warmen Socken, einem leckeren Tee und einem Lieblingsbuch ist es einfach nur herrlich, wenn die dicken Regentropfen an die Scheiben trommeln und der Wind ums Haus fegt … Ich freue mich dann jedes Mal riesig, dass ich zuhause im Warmen und Trockenen sitze. Das ist dann quasi nochmals ein Gemütlichkeitsverstärker.

Doch natürlich gibt es im Herbst auch die klaren Tage mit wärmendem Sonnenschein, intensiven Farben und wunderschönen Lichtspielen. Um die geht es gerade nicht – dazu gibt es hier einen Artikel.

15 Tipps & Ideen für hyggelige Herbstabende 

  1. Wärmende Getränke eignen sich wunderbar für einen gemütlichen Herbstabend. Dabei ist es egal, ob du eine heisse Schoggi trinkst, Tee, Golden Milk oder oder oder – hauptsache, es ist innerlich wärmend.
  2. Kerzen sind absolutes Pflichtprogramm für einen gelungenen Hygge-Abend. In allen Grössen, Farben, Formen. Überall da, wo noch ein klitzekleines Fleckchen Platz ist. Und natürlich so, dass du sie sehen und ihr leichtes Flackern geniessen kannst.
  3. Warmes Licht & angenehme Lichtquellen sind sooo essentiell. Grelles Neonlicht ist ein absolutes No-Go fürs gemütliche Hygge Gefühl. Absolut angesagt sind hingegen warme, weiche Lichtquellen, indirektes Licht und dimmbare Leuchten. Als Ergänzung eignen sich natürlich auch Lichterketten. Grundsätzlich gilt hier: Alles, was Atmosphäre bringt, ist erlaubt und gewünscht. Viele kleinere Lampen bringen zum Beispiel auch mehr Gemütlichkeit als eine grosse Leuchte an der Decke.
  4. Kuscheln auf dem Bärenfell vor dem Kamin – der Hygge Klassiker! Glücklich ist, wer jetzt seinen Kamin anwerfen und genussvoll in die flackernden Flammen schauen kann. Einfach mal wegträumen.
  5. My happy place is waiting for me. Richte dir deinen Happy Place einen. Einen Lieblingsplatz, an den du immer und immer wieder zurück kehren kannst und der sich einfach nur wohlig anfühlt.
  6. Natürliche Farben vermitteln Wohlfühl-Atmosphäre. Angesagt sind natürliche Farben wie Beige, Creme und Braun. Doch letztendlich geht es darum, DEIN Wohlfühlzuhause zu gestalten. Und wenn du kräftige, leuchtende Farben liebst, dann zählt auch das. Vielleicht nicht in der gesamten Wohnung, sondern eher als Akzentfarbe.
  7. Hole dir ein bisschen Natur in dein Zuhause. Kastanien, bunte Blätter, Herbstblumen, Kürbisse, Holzscheite für den Kamin und Moos eignen sich hervorragend, um ein kleines Stück Natur in deine 4Wände zu holen. So wird es auch in deinem Zuhause schön herbstlich.
  8. Gemeinsam kochen und essen mit Freunden. Gemeinsam geschnippelt schmeckt es am besten. Und wie herrlich gemütlich ist es doch, mit Freunden in der Küche zu werkeln, ein Gläschen Wein zu trinken (oder auch zwei) und danach bei inspirierenden Gesprächen das Mahl zu geniessen.
  9. Spieleabend mit der ganzen Familie und mit Freunden. Gleich im Anschluss ans Kochen & Geniessen oder als separates Event, ist ein Spieleabend in gemütlicher Runde ebenfalls sehr hyggelig.
  10. Nestbau ist angesagt. Und dafür braucht es so viele Kissen und Decken und Poufs, wie möglich. Ein Zuviel gibt es hier eigentlich nicht. Mache es dir so kuschelig und so gemütlich wie möglich. Schliesslich stehen lange und kalte Abend bevor.
  11. Zeit fürs Lieblingsbuch ist ja immer. Doch an dunklen, regnerischen Abenden hat es seinen ganz besonderen Reiz. Ich weiss nicht, wie du das siehst – doch ich geniesse es dann doppelt. Ich verpasse nichts, wenn ich nicht raus gehe und kann mich folglich ganz und gar aufs Lesen einlassen. Meine Lieblingsbücher findest du hier.
  12. Ein kuscheliges Herbst-Outfit macht ziemlich was her. Dazu gehören ganz klar mollige Strickpulli, gerne in XXL, in die man sich so richtig hineinflauschen kann, dicke Schals, die so lang sind, dass man damit auch noch seinen Liebsten wärmen kann – und natürlich bunte selbstgestrickte Strümpfe.
  13. Selbstgebackenes geniessen. Zu diesem Genuss gehört dann nicht nur das Essen der Leckereien (natürlich auch), sondern auch das Backen, die gesamte Vorbereitung und .der schön gedeckte Kaffeetisch. Das Essen des Selbstgebackenen ist dann quasi das i-Tüpfelchen.
  14. Stimmungsvolle Wohlfühldüfte. Ganz klar, unsere Nase möchte es auch hyggelig haben. Alle Gerüche, die ein wohliges Gefühl in dir auslösen, sind dafür geeignet. Vielleicht hast du dazu eine Duftlampe*, Aroma-Diffuser*, Räucherstäbchen, ein Raumparfum oder eine Duftkerze aufgestellt. 
  15. Im Hier und Jetzt sein. Und dazu gehört, dass offline der neue Luxus ist, den wir uns viel häufiger gönnen sollten. Einfach mal – ganz bewusst – das Handy für eine Stunde, einen Abend oder sogar mal ein ganzes Wochenende ausschalten. Und die Welt nur offline erleben. Mit allen Sinnen.

Hygge Wohnfühlglück im Herbst passt auch perfekt zum #sonntagsglück der lieben Katrin von soulsistermeetsfriends

Happy Notes für dich

Melde dich zu den Happy Notes an & erhalte erhalte alle 2 Wochen Inspirationen & Tipps rund ums Ausmisten, Loslassen, Gewohnheiten verändern, Platz schaffen für Liebe, Glück & Erfolg. In deinem Zuhause & in deinem Leben. Natürlich kostenlos & du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Viel happy, no risk.

Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und  wird nur zur Personalisierung des Newsletters verwendet. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Hier findest du weitere Informationen zum  Datenschutz. Ich versende meinen Newsletter maximal zweimal im Monat. In jedem Newsletter hast du die Möglichkeit, dich wieder auszutragen.

Pin me

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

(3) comments

Add Your Reply

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen